Nationaler Anhang EC3-1-2

  Logo Urheberrecht: © STB

Überführung in die EN-Fassung von Eurocode 3 Teil 1-2 (Stahltragwerke - Tragwerksbemessung für den Brandfall)


Kurze Beschreibung

Bei der Überführung der Eurocodes für die brandschutztechnische Bemessung von Stahlbauteilen von der ENV- in die EN-Fassung sind neue Kennwerte für die Berechnung der Erwärmung definiert und einige Bemessungsverfahren verändert bzw. hinzugefügt worden. Darüber hinaus enthält die EN-Fassung einzelne Angaben, die von den Mitgliedsländern als National Determined Parameter (NDP) entsprechend nationaler Anforderungen festzulegen sind. Zusätzlich werden in der EN-Fassung Regeln angegeben, die durch den nationalen Anhang aktiviert oder deaktiviert werden müssen.

Die Aufgabe des Forschungsvorhabens besteht darin, anhand geeigneter repräsentativer Prototypfälle die Durchführbarkeit des rechnerischen Brandschutznachweises darzulegen, Vorschläge für die national zu bestimmenden Parameter in Eurocode 3-1-2 auszuarbeiten und so zu begründen, dass eine Entscheidungsgrundlage für die Festlegung der national zu bestimmenden Parameter durch die Bauaufsicht besteht.

Ziel des Forschungsvorhabens ist es, einen Entwurf für einen nationalen Anhang für Eurocode 3 Teil 1-2 zu erstellen und für diesen Entwurf eine Bewertungsgrundlage für die Bauaufsicht zu erarbeiten. Diese Arbeiten sollen in Abstimmung mit Eurocode 1 Teil 1-2 (Eiwirkungen im Brandfall) erfolgen. Die Konsistenz mit Eurocode 4 Teil 1-2 (Verbundbau) soll gewahrt bleiben.

Forschungsförderung

Deutschen Institut für Bautechnik - DIBt

Laufzeit

04/2004 - 10/2004

Ansprechpartner

Christoph Heinemeyer