BMS-Kolloquium

 

Die Vortragsreihe „Baustatik – Massivbau – Stahlbau – BMS Kolloquium“ wurde in den 1980er Jahren von den Professoren H. Trost, G. Sedlacek und J. Kammenhuber ins Leben gerufen. Seither fanden in jedem Sommersemester 6-8 Vorträge statt, die mit ihren vielseitigen Themenkreisen aus der Ingenieurpraxis ihr Publikum fanden. Angesprochen werden gleichermaßen Studierende und in der Praxis tätige Ingenieure.

Das Spektrum der Vorträge umfasst die Planung und Bauausführung von interessanten Bauwerken des Hoch- und Ingenieurbaus und des Brückenbaus ebenso wie die Instandsetzung von Bauwerken im Bestand. Um einen größeren Kreis von Interessierten ansprechen zu können, wird diese Veranstaltung ab dem Sommersemester 2012 gemeinsam mit dem Bund Deutscher Baumeister – Bezirksgruppe Aachen veranstaltet.

BMS-Kolloquium 2016

BMS-Kolloquium 2015

BMS-Kolloquium 2014

BMS-Kolloquium 2013

BMS-Kolloquium 2012


Das Programm erhalten Sie per E-Mail, wenn Sie uns Ihre E-Mail-Adresse unter ffbms@lbb.rwth-aachen.de mitteilen.

Die Teilnahme an allen Vorträgen ist nach wie vor kostenlos, jedoch sind wir hierzu auf Spenden (steuerlich abzugsfähig) angewiesen. Überweisungen bitte an:

Forschungsförderung Baustatik, Massivbau, Stahlbau e.V., Konto 6007, Sparkasse Aachen (BLZ 390 500 00), Verwendungszweck: FFBMS Allgemein.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung!