Logo STB
Layoutgrafik
Forschung [ Home | Disclaimer]
Layoutgrafik

Allgemeines

Neben den klassischen Forschunggebieten des ist ebenfalls die Forschung in den Bereichen vertreten.

In allen Bereichen bietet der Lehrstuhl für Stahlbau und Leichtmetallbau
  • Grundlagenforschung
  • Arbeit in der Entwicklung der nationalen und internationalen Normung (z.B.: Eurocodes)
  • Produktentwicklung
  • Gutachten für
    • Zustimmungen im Einzelfall
    • allg. bauaufsichtliche Zulassungen
  • Technische Beratung zur Planung und Ausführung

Stahl-, Verbund- und Leichtbau

  • Statische und dynamische Nachweise
  • Hochbau
    • Lastannahmen
    • Gebrauchskriterien
    • Sicherheitsanalysen
    • numerische und experimentelle statische und dynamische Untersuchungen
    • geometrisch und werkstofflich nichtlineares Verhalten
    • Brandsicherheit
  • Brückenbau
    • Lastannahmen
    • Messungen und Simulationsberechnungen des dynamischen Verhaltens
    • Gebrauchstauglichkeit
    • Schadenstoleranz und Dauerhaftigkeit
    • Bemessungsregeln
    • Sicherheitsnachweis alter Brücken
  • Sonderbauwerke
    • Krane
    • Türme, Maste und Schornsteine
    • Windenergiekonverter
    • zerlegbarer Brückenbau und Geräte
    • Tribünen
    • fliegende Bauten, Gerüste
    • Spundwandkonstruktionen
[Detailiertere Information unter Projekte&Spezielle Forschungsgebiete]

Werkstofftechnik

  • Ermittlung werkstofftechnischer Anforderungen
    • Bruchmechanik
    • Festigkeit
    • Verformungen für Stahl und Aluminium
  • hochfeste Stähle
[Detailiertere Information unter: Projekte&Spezielle Forschungsgebiete ]

Windingenieurwesen

  • Windkanaluntersuchungen
    • statische und dynamische Windlasten an Bauwerken (Brücken, Gebäude, Kühltürme, Hallen, Schornsteine, Türme, Dächer, Fassaden etc.)
    • aeroelastische Modellversuche
    • Ausbreitung von Schadgasen im Einwirkungsbereich von Bauwerken
    • Schwadenausbreitung bei Kühltürmen
    • Rezirkulation von Abluft und Schadgasen
    • Windgeschwindigkeiten in Fußgängerbereichen etc. (Verträglichkeitsuntersuchungen in Stadtgebieten)
  • Innere Strömung in Anlagen
    • Mischung von verschiedenen Gasen (z.B. in DeNOx- und Rauchgasentschwefelungsanlagen und in Kühltürmen)
    • Strömungsvergleichmäßigung (z.B. vor Katalysatoren, Wärmetauschern, Schalldämpfern, DAGAVO, etc.)
    • Druckverlustreduzierung (z.B. in Rohrleitungssystemen)
    • Kühlturmströmung
    • Raumbelüftung (Modellversuche)
  • Messungen an Originalbauwerken und Maschinen
    • Schwingungsmessungen und Beurteilung der Standsicherheit und Gebrauchsfähigkeit
    • Windlastmessungen (Winddruck, Windgeschwindigkeit etc.)
  • Maßnahmen gegen gefährliche Schwingungen
    • Konzipierung von Dämpfungsmaßnahmen, z.B. direkte Dämpfung, dämpfende Abspannung, dynamische Schwingungsdämpfer. Nachweis der Wirksamkeit am Original durch Messung
    • Verminderung der Erregerkräfte ggf. durch unterstützende Modellversuche
  • Theoretische Schwingungsanalysen (Modalanalyse)
[Detailiertere Information unter Projekte&Spezielle Forschungsgebiete ]

Konstruktiver Glasbau

  • Forschungsaktivitäten:
    • Bestimmung der thermischen Vorspannung im Glas mittels Spannungsoptik und numerischer Simulation
    • Ermittlung der charakteristischen Oberflächenzugspannung von Glasprodukten
    • Untersuchung von mechanischen und geklebten Stahl-Glas-Verbindungen
    • Numerische Verfahren zur Berechnung von Verbundglasscheiben
    • Stabilität von Glasträgern und Glasstützen aus Verbundsicherheitsglas
    • Glastafeln als Schubfelder zur Gebäudestabilisierung
    • Rechnerische Analyse lokaler Spannungsspitzen in Lasteinleitungsbereichen
  • Nachweise der Tragfähigkeit, Betretbarkeit und Resttragfähigkeit und Durchführung von Bauteilversuchen für zustimmungspflichtige Glasbauteile:
    • Absturzsichernde Verglasung
    • Betretbare Verglasungen
    • Überkopfverglasung
[Detailiertere Information unter Projekte&Spezielle Forschungsgebiete ]

Bauphysik und TGA im Stahlbau

  • Beratung, messtechnische und numerische Untersuchungen, Gutachten, etc.
    • Brandschutz
    • Schall-, Wärme- und Feuchteschutz
    • Luftdichtheit
    • Gesamtenergieeffizienz
    • Raumklima
    • Tageslicht
    • Integration Erneuerbare Energien
    • Ökobilanzierung

Arbeit im europäischen Normungswesen (Eurocodes)

  • EC 1 Grundlagen der Bemessung und Einwirkungen auf Bauwerke
    • Grundlagen der Bemessung
    • Lastannahmen
  • EC 3 Bemessung und Konstruktion von Stahlbauten
  • EC 4 Bemessung und Konstruktion von Verbundtragwerken aus Stahl und Beton
  • EC 8 Bauten in Erdbebengebieten - Entwurf und Bemessung -
  • EC 9 Bemessung und Konstruktion von Aluminiumbauten
  • EN 1090 Ausführung von Tragwerken aus Stahl
[Detaliertere Information unter Eurocodes]

Erstellung und Anwendung von Software

  • DYBES - Simulation von Verkehrsüberfahrten auf Brücken
  • DYNACS - zur statischen und dynamischen Berechnung von räumlichen Stabwerken (linear und nichtlinear) unter beliebigen Belastungszeitverläufen
  • MEPHISTO - zur dynamischen Berechnung von Mehrkörpersystemen (insbesondere Simulation im Bereich der Gebrauchstauglichkeits- und Tragfähigkeitsgrenzen)
  • SERICON - Datenbank zur Katalogisierung und Auswertung von internationalen Versuchsergebnissen
  • PLANT - räumlichen Stabwerksprogramm zur Lösung nichtlinearer Probleme
  • PROFIL - grafischer Pre- und Postprozessor für FE-Berechnungen (ausgezeichnet mit dem Deutschen Hochschul-Software-Preis 1991)
  • KAMIN - zur Berechnung von Stahlschornsteinen gemäß DIN 4133, Nov. 1991
  • KANET - zur Berechnung von Kanalsystemen (innere Strömung)
Layoutgrafik Layoutgrafik Layoutgrafik
Layoutgrafik

Top | Home | Disclaimer

Layoutgrafik